Passionsspiele Perlesreut

Einzigartig im Bayerischen Wald: Passionsspiele Perlesreut

"Ein neues Spiel aus alter Tradition"

Perlesreuter Passionsspiele

Mit der Ankunft Jesu in der Heilige Stadt – begleitet von Jubelgesängen „Hosianna“ – nimmt das dramatische Geschehen seinen Lauf. Nach dem Verrat durch Judas und der grausamen Forderung „Ans Kreuz mit ihm!“ tritt Jesus den schmerzvollen Gang nach Golgotha an, wo sein Leidensweg ein Ende findet…

Vor einer imposanten Freilichtkulisse mit überdachter Zuschauertribüne stellen ca. 160 Laiendarsteller in einer mitreißenden und modernen Inszenierung die historischen Ereignisse in Jerusalem dar. Rund um die Passion findet ein biblisches Markttreiben statt. Dabei werden kulinarische Köstlichkeiten feil geboten.

Bereits im 17. Jahrhundert, bis weit hinein ins 18. Jahrhundert, wurde in Perlesreut die Passion aufgeführt. Mehr als 230 Jahre später, fanden im Jahr 2005 erstmals wieder Passionsspiele in Perlesreut statt. Wie schon im Jahr 2005 wird mit der Böhmerwald-gemeinde Horice in Tschechien zusammen gearbeitet.

Termine

08./09./10. August 2014
14./15./16./17. August 2014
Beginn:  20:30 Uhr/ Einlass:  18:00 Uhr

Preise
Vorverkauf 17,- € / Abendkasse 19,- €

„Weihnachtsspezial“ gültig bis 24.12.2013: 15,-€

„Höchstnoten für die Szenen-Gesänge von Jesus, Judas, Maria und Maria Magdalena“
(Verband der Passionsspielorte „Europassion“, 2010)
„Für die Zuschauer werden dann die Passionsspiele zu einem geistigen Erlebnis, das sie tiefer hineinführt in die Wahrheit der Heiligen Schrift.“
(PNP vom 24.11.2009)

 

» Bildergalerie